Seite 7
B-2. Feuchtigkeit (11 S.)
Erkennungsmerkmale, 1; Schaden, Gesundheitsgefahren, 1; Feuchte-Entstehung und damit verbundene
Probleme, 1; Mikroklima, 6; Wind und Durchzug, 7; Feuchtschutz, 9; Fugen.dichten, 10;
Zusammenfassung, minimalriskantes Feuchte-Management, 10; Literatur, 11.
B-3. Flöhe (18 S.)
Erkennungsmerkmale, 1; Ökologie, 1; Stellung im Naturhaushalt, natürliche Feinde, 1; Verhältnis zum
Menschen, 1; Gesundheitsgefahren, 3; Ausbreitungsstrategie, 3; Artenzahl insgesamt und Schadarten,
3; Entwicklungstyp, Mundwerkzeuge und Sinnesorgane, 4; Problematische Arten, 4; Floharten im
menschlichen Lebensraum, 7; Vogelflöhe, 8;
Behandlung:
Befallsanzeiger, -nachweise, -
Überwachung, Flohfallen, 10; Flohabwehr, Personenschutz, 11; Soforthilfe bei Massenvermehrung von
Hunde- bzw. Katzenflöhen, 11; Management der ökologischen Nischen, 12; Brutstättten; "Nest", 12;
Haustiere, 13; Prophylaxe, Langzeitstrategie, 14; Schädlingsbekämpfer, 14; Sonderfälle, 15; Flöhe von
verwilderten Haustieren und Wildtieren, 15; Krisenplage, 15; Flohmanagement - Vernetzung , 16;
Zusammenfassung; Minimalriskante Flohbekämpfung, worauf zu achten ist, 17; Literatur, 18.
B-4. Mäuse (8 S.)
Erkennungsmerkmale, 1; Stellung i. Naturhaushalt, natürliche Feinde, 1; Verhältnis zum Menschen, 1;
Schaden, Gesundheitsgefahren, 2; Ausbreitungsstrategie, 2; Stellung im Tierreich, Artenzahl, 2;
Mundwerkzeuge, Sinne, 2; Entwicklung, Stadiendauer, Brutplätze, 3;
Behandlung:
4; Soforthilfe bei
Massenvermehrung (Schädlingsbekämpfer), 4; Management der ökologischen Nischen, 5;
Zusammenfassung, minimalriskante Bekämpfung, 6; Literatur, 7.
B-5. Milben (11 S.)
Erkennungsmerkmale, 1; Stellung im Naturhaushalt, natürliche Feinde, 1; Verhältnis zum Menschen;
Schaden, Gesundheitsgefahren, 2; Ausbreitungsstrategien, 3; Stellung im Tierreich, Artenzahl und
problematische Arten, 3; Entwicklungstyp, Mundwerkzeuge, Sinnesorgane, 3; Problematische Arten,
Besonderheiten und Abwehr, 4; Sarcoptiformes, 4;
Behandlung, Hausstaumilben:
Befallsanzeiger, -
nachweise, -überwachung, Fallen / Hausstaubmilben, 5; Bekämpfung / Hausstaubmilben, 6; Weitere
Vorratsmilben, 7; Weitere Sarcoptiformes:, 8; Parasitiformes, 8;
Abwehr, Vogelmilben
, 8;
Trombidiformes, 9; Literatur, 9.
B-6. Motten (8 S.)
Erkennungsmerkmale, 1; Stellung im Naturhaushalt, natürliche Feinde, 1; Verhältnis zum Menschen;
Schaden, 1; Stellung im Tierreich, Artenzahl insgesamt und problematische Arten, 1; Entwicklungstyp,
Mundwerkzeuge, 2; Entwicklung, Ernährung, Lebensweise, Klima, Jahresrhythmus, 2; Problematische
Arten & Besonderheiten, 3; Steckbrief, Kleidermotte, 4;
Behandlung:
Schadensschwellen;
Befallsanzeiger, -nachweise, -überwachung, Fallen, 4; Gegenmaßnahmen, 5; chemische Bekämpfung, 6;
minimalriskante Behandlung, 6; verwandte Themen, 7; Literatur, 7.
B-7. Mücken (12 S.)
Erkennungsmerkmale, 1; Stellung im Naturhaushalt, natürliche Feinde, 1; Verhältnis zum Menschen, 1;
Stellung im Tierreich, 2; Ausbreitung, 2; Artenzahl insgesamt und problematische Arten mit den
Vorlieben, 2; Hausmücken, Culex pipiens, 2; Überschwemmungs-Wiesen-Mücken, Aedes vexans, 3;
Waldmücken, Aedes cantans, 5; Übersicht über Besonderheiten häufiger Mücken, 6;
Behandlung:
Befallsanzeiger, -nachweis, Überwachung, Fallen, 6; Abwehr, Bekämpfung, 7; Brutplätze, 7; Pestizide
gegen Larven und Puppen, 8; Vollinsekten, 9; Personenschutz im Freiland, 10; Zusammenfassung:
Risikoarme Mückenabwehr, 11; Literatur, 12.
B-8. Ratten (19 S.)
Erkennungsmerkmale, 1; Stellung im Naturhaushalt, natürliche Feinde, 1; Verhältnis zum Menschen, 1;
Gesundheitsgefahren, 2; Ausbreitungsstrategie, 3; Stellung im Tierreich, Entwicklungstyp,
Mundwerkzeuge, Sinnesorgane, 3; Entwicklung, Ernährung, Lebensweise, 4; Ernährung, 6;
Vermehrung, 6; sonstige Besonderheiten, 7;
Behandlung:
Befallsanzeiger, -nachweise, -überwachung,
Rattenfallen, 8; Rattenabwehr, 9; Weitere Methoden, 12; Bekämpfung mit Gift, 12; Pestizide, 13;
Köderscheu, 15; Zusammenfassung: minimalriskantes Rattenmanagement, 16; Literatur, 17.
B-9. Schaben (15 S.)
Erkennungsmerkmale, 1; Stellung im Naturhaushalt, natürliche Feinde, 1; Verhältnis zum Menschen, 1;
Schaden, Gesundheitsgefahren, 2; Ausbreitung, 2; Stellung im Tierreich, Artenzahl insgesamt und
Schadarten, 2; Entwicklungstyp, Mundwerkzeuge, Sinnesorgane, 2; Ei - Adult, Stadiendauer,
VII