Seite 29
Integrierte Schädlingsbekämpfung
1. Bestandsaufnahme
15
Wo Schädlingsbekämpfungsmittel hinkommen, haben die Schädlinge fast
immer schon längere Zeit gewirkt.
Ich vermute, daß der Giftgeruch nach Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen oft der Tropfen ist, der
ein solches "Streß-Faß" zum Überlaufen bringt, und den Menschen krank macht, nachdem der
Schädlingsbefall an sich schon zusätzlichen Streß bereitet hatte; besonders, wenn es sich bei der
"Bekämpfung" um eine Verdrängungsmaßnahme handelte.