Seite 109
Integrierte Schädlingsbekämpfung
5. Pestizide 83
5.2.1.6. Pyrethroide - Nervengifte
... blockieren die Natriumpumpe in der Nervenmembran; nervenlähmend.
Acrinathrin, Allethrin, Alpha-Cypermethrin, Beta-Cyfluthrin, Bifenthrin, Bioallethrin,
Bioresmethrin, Cycloprothrin, Cyfluthrin, Cypermethrin, Cyphenothrin, d-Allethrin,
Dekamethrin, Deltamethrin, Empenthrin (= Vaporthrin?), Esfenvalerat, Fenvalerat,
Flucytrinat, Flupropathrin, Fluvalinat, Kadethrin, Lambda-Cyhalothrin, Permethrin,
Phenothrin (= Sumithrin?), Pyrethrine, Resmethrin, Sumithrin, Synthrin, Tefluthrin,
Tetramethrin,
alpha-Cyano-Pyrethroide (Cyanogruppe in alpha-Stellung);
Acrinathrin, Cycloprothrin,
Cyfluthrin, alpha-Cypermethrin, Cypermethrin, Deltamethrin, Fenpropathrin, Flucythrinat,
Fluvalinat, lambda-Cyhalothrin, Tralomethrin,
s-Cyano-Pyrethroide:
Fenvalerat, Esfenvalerat,
5.2.1.7. Schwermetalle - Verdrängung von Metallen
... verdrängen andere Metalle aus Verbindungen, setzen sich selbst hinein und bleiben darin sitzen.
Arsen, Thalliumsulfat, ... .
5.2.1.8. Stickgase - Ersticken
... bewirken passiv Ersticken, wenn sie den Sauerstoff verdrängen
schwerer als Luft:
Kohlendioxid
Stickstoff
(indirekt: Eisen, Verbrennung bindet Sauerstoff chemisch)
5.2.1.9. Synergisten - Wirkungsverstärker
... verstärken und verlängern auf verschiedene Arten die Wirkung von Pestiziden. Der
Wirkungsmechanismus ist davon unabhängig;
für Insektizide:
Piperonylbutoxid, S 421, Sulfoxide
für Rodentizide:
Sulfachinoxalin
5.2.1.10. Wachstumsregler
... behindern auf irgendeine Weise das Wachstum und / oder die Entwicklung der Tiere. In dieser
Gruppe gibt es Wirkstoffe aus vielen verschiedenen chemischen Gruppen.
- Metamorphosehemmer (= Juvenilhormon) M
- Chitinsythesehemmer (C)
- Häutungshemmer (H)
Azadirachtin, Benzoylhydrazide
H (T
HOMSON
1992, S. 162),
Chlorflurazuron, Cyromazine
(T
HOMSON
1992,
S.
158),
Diflubenzuron
,
Fenoxycarb
, M,
Hexafluron
,
Hexaflumuron
,
Hydropren
M,
Kinopren
,
Methopren
, M,
Novaluron
,
Pyriproxyfen
M,
RH 5992
,
S-
Methopren
,
Triflumuron
, C, (Acylharnstoffe);
Chemisch Karbamate (s.o.):
Fenoxycarb, Pirimicarb