Seite 274
8 - Anhang A6
Wirkstoffe, -gruppen, Produkte, Hersteller Integrierte Schädlingsbekämpfung
Fungizid:
Pilze und Schimmelpilze tötend
- Niembaumextrakt,
- Benzylbenzoat
- Schwefel,
- Sesamöl
G
Gase:
-
Blausäure:
sehr giftig
-
Ethylenoxid:
sehr giftig und explosiv
-
Kohlendioxid:
CO2; Stickgas, Bestandteil der Luft; Insektizid und Rodentizid; Treibmittel
für Aerosole zum Selber Nachfüllen, Betäubungsmittel für Insekten und Wirbeltiere,
Austreibemittel für Mäuse, Trockeneis zum Konservieren und als Lockstoff und/oder
Tötungsmittel für Mücken-, Zeckenfallen
-
Kohlenmonoxid:
CO; Giftgas, Atemgift im Blut, entsteht bei unvollständiger Verbrennung
-
Luft:
Gasgemisch, bestehend aus:
-
Stickstoff
(N2) 78,08 %
-
Sauerstoff
(O2) 20,95 %
-
Argon
(Ar) 0,93 %
-
Kohlendioxid
(CO2) 0,035 %)
-
Methylbromid:
CH3Br; sehr giftig, schädlich für die Atmosphäre; nicht brennbar;
-
Phosphingas:
sehr giftig, brennbar und explosiv
-
Stickstoff:
N2, Stickgas, Hauptbestandteil der Luft: N2 kommt mit 15MPa (150 at) in grün
gekennzeichneten Stahlflaschen in den Handel
-
Sulfurylfluorid:
a home fumigant (Alternative zum Methylbromid?) TIB 5/6-92, p.4
(indirekt:
Eisen
, bindet Sauerstoff
Gasil 23 D: Silikagel
, inerter Staub, Dessicant; Crosfield Chemicals, UK
Gencor: Hydropren
, Wachstumsregler, Zoecon
giftfreier Nagerköder:
-
Klerat
, Blöckchen (Brodifacoum); Zeneca / Killgerm
-
Rodamat
, Kerze (Difenacoum); ??? / Killgerm
Giftgase:
(-> Gase) Blausäure, Ethylenoxid, Kohlenmonoxid, Methylbromid,
Phosphorwasserstoff, Sulfurylfluorid
H
Helix: Chlorflurazuron
, Wachstumsregler, Insektizid
Heptenophos:
Cholinesterasehemmer, Organophosphat
Hexafluron:
Wachstumsregler, Chitinsynthesehemmer, Antifeedant, Ovizid;
Dowco-473, Redale,
Consult, Trueno
; Dow 1983; Dow-Elanco
Hexaflumuron:
Wachstumsregler
Hurricane: Fenoxycarb
, Wachstumsregler; Maag 1982; Ciba
Hydramethylnon:
Zell-Atmungsgift, Amidinohydrazon, Ködergift;
Maxforce;
American
Cyanamid 1979. -> Atmung
Hydropren:
Juvenoid, Wachstumsregler, Insektizid; Schlupfwinkelbehandlung;
Gencor, Protrol
;
Zoecon 1973; Killgerm
I-J
Inerte Stäube:
saugen die fettige Schutzschicht der Insekten auf und bringen sie zum
Austrocknen; reaktionsträge, weder löslich noch verdampfend, dauerwirksam, ständig sichtbar: