Seite 280
14 - Anhang A6 Wirkstoffe, -gruppen, Produkte, Hersteller Integrierte Schädlingsbekämpfung
Phenothrin:
Pyrethroid,
Pharorid: Methopren
; Wachstumsregler; Zoecon; Killgerm
Pheromone:
Hormone mit Fernwirkung - Duftstoffe: Aggregationspheromon zum Versammeln,
Dispersionspheromon zum Auseinandertreiben, Sexualpheromon zum Auffinden der Geschlechter;
für Fliegen, Motten, ..
-
Z-9-Tricosene
, Aggregationspheromon der Stubenfliege;
Muscalure, Flylure
; Agrisense,
Denka, Ciba
-
Insects Limited
, diverse Pheromone (Dörrobstmotte, Kleidermotte, Reismehlkäfer, u.v.m.)
Phosphingas
-> Gas
Phoxim:
Organophosphat, Cholinesterasehemmer
Pindon:
Antikoagulans (u.a.?), Rodentizid, Insektizid, Fungizid;
Pival, Pivalyn, Actosin P
u.a.
Kilgore 1942; Motocomo, Bell Labs, Jannausch, Schering, Schneider, Vigor
Piperonylbutoxid:
Synergist für Insektizide; stark repellent und dauerwirksam
Pirimicarb:
Cholinesterasehemmer, Karbamat;
Pirimor
;
Pirimiphos:
Cholinesterasehemmer, Organophosphat,
Precor:
%
Methopren
; Wachstumsregler, Zoecon
Pro-Control ant bait: Sulfluramid
, Microgen
Propetamphos:
Cholinesterasehemmer, Organophosphat;
Safrotin, Detmol
; Sandoz, CH, 1974;
Frowein
Propoxur:
Cholinesterasehemmer, Karbamat,
Baygon, Unden, Blattanex
; Bayer, 1963
Pyranocoumarin:
Antikoagulans, Rodentizid;
Actosin-Fertigköder
; Schering, ....
Pyrethroide:
Nervenlähmung durch Manipulation der Natriumpumpe i.d. Membran
-
Allethrin
, länger wirksam als Pyrethrum, UV-instabil, unwirksam auf Alkali, Kalk, Seife, div.
Metalle. E
BELING
1975, S. 39: eng verwandt mit Naturpyrethrum
-
alpha-Cypermethrin
, sehr stabil, wirksamer als Cypermethrin
-
Beta-Cyfluthrin
,
-
Bioallethrin
, Ebeling 1975, S. 39: Giftwirkung für Insekten 7 mal stärker als Pyrethrum,
Abbau schneller
-
Bioresmethrin
, Ebeling 1975, S: 39: Giftigkeit für Insekten 10 mal stärker als Bioallethrin, 17
mal stärker als Pyrethrum,
-
Cyfluthrin
, schnell wirkend
-
Cypermethrin
, nicht verdampfend, schnell k.o., Antifeedant; etwas wirksamer als Permethrin
-
Cyphenothrin
(
Paral
),
-
d-Allethrin
, Kurzzeitwirkstoff
-
Dekamethrin
,
-
Deltamethrin
, lange Dauerwirkung, einige Repellency; 1000 x giftiger als Pyrethrum, gilt als
das stärkste synthetische Pyrethroid
-
Empenthrin
, Th92/118: Kleidermotten, Eulanisierung, verdampfend, Dauerwirkung;
-
Fenvalerat
,
-
Fluvalinat
,
-
Kadethrin
,
-
Lambda-Cyhalothrin
,
-
Permethrin
, lange Dauerwirkung
-
Phenothrin
, lichtinstabil, in Räumen länger haltbar als bisher angenommen
-
Pyrethrine I, II
, Hauptwirkstoffe aus Naturpyrethrum
-
Resmethrin
, kurzwirksam, Ebeling 1975, S: 39: eng verwandt mit Naturpyrethrum
-
Sumithrin
, (=? Phenothrin), kurz wirksam, in Räumen wohl länger wirksam (UBA 94)
-
Tetramethrin
,
Pyrethrum, Pyrethrine:
Naturstoff aus Chrysanthemen, Nervenlähmung durch Manipulation der
Natriumpumpe i.d. Membran