Seite 407
Integrierte Schädlingsbekämpfung
21
Anhang B-8 / Ratten
nager.doc
Da sich meist die halbwüchsigen Individuen auf die Suche nach neuen Lebensräumen begeben müssen, und da
die Tiere überall hindurchklettern können, wo der Kopf durchpaßt, müssen alle Öffnungen in Nager-Dichtungen
kleiner sein als der Kopfdurchmesser des kleinsten Nagers, der hindurchpassen könnte. Das ist bei Hausmäusen
6 mm.
Wanderratten untergraben Mauerwerk bis 80 cm tief (tiefer nur in lockerem Material und an Böschungen).
springen bis 75 cm hoch, mit Anlauf bis 90 cm hoch
Senkrecht hochklettern
- an Rohren innen und außen bei Durchmessern von 4-10 cm, oder wenn der Außenabstand zur Wand o.ä. bis 8
cm beträgt;
- an rauhen Wänden (Rauhputz, Textilien);
- an Fassadenbegrünung;
- an Bäumen, Sträuchern
Balancieren über Wäscheleinen, Telefon- und anderen Leitungen; besonders, wenn sie einmal wissen, was am
Ende lockt.
vielseitige Gebärden (Drohen, Unterwürfigkeit, Freundschaft, Putzen, gegenseitiges Über-,
Unterkriechen)
An solchen Orten (Landwirtschaft) ist ständige Rattenabwehr die einzige Lösung.
(Film, in dem die Ratte ein rohes Ei durch ein Loch praktiziert, wo entweder das Ei oder die Ratte
gerade eben noch durchpasst.)
Geräusche im 4-Stundenrhytmus (Weiland, mündl. Mitt. 1994),
Die anfallenden Aufgaben sind - je nach Befallsintensität - höchst unterschiedlich
- einzelne junge Ratte, eingeschleppt oder Neuzuwanderung
- altes Rudel in der Nähe
- Familiengründung im Haus
- großflächig vernetzter alter Ratten-Lebensraum
- Seuchengefahr bei Massenvermehrung in Krisengebieten, -zeiten
Weiterhin muß nach Befallsorten (Haushalt, Stadt, Lebensmittelbetrieb, Landwirtschaft,
Lebensmittelindustrie) und nach Akteuren (Betroffene, Hausmeister von Gebäuden,
Schädlingsbekämpfer, zuständige Behörden, Handwerker) unterschieden werden.
Elektrozäune: Hochspannung ist gefährlich und kann mit dem ersten getöteten Tier inaktiviert werden;
Niedrigspannung gegen Ratten und Mäuse z.Zt nicht praktikabel. Wirksamkeit, Kosten-Nutzen-Verhältnis müssen mit
denen anderer Methoden verglichen werden (z.B: Barrieren, s.o.)
Ultraschall und Elektromagnetische Teile: Immer wieder wird bewiesen, daß sie nicht wirksam sind (Meehan 1984,
PCT 199(3?), TIB). Trotzdem werden sie immer wieder teuer verkauft: Beutelschneiderei.
- Reproduktionsverhalten unterbrechen: Bruce effekt bei Mäusen tritt wohl nut unter Laborbedingungen auf
und hat in der Wildnis keine Bedeutung (Stoddart, 1988, B.& S. 1994, p.116). Viele Pflanzen produzieren Steroide,
die die Ovulation hemmen können. Die Reproduktion wird dennoch weitgehend durch den Ernährungsstatus bestimmt.
Theoretisch könnte die Vermehrung minimiert werden, wenn hochwertige Nahrungspflanzen nicht zur Reife gelangen,
beispielsweise durch Anwendung von Herbiziden. Das ist natürlich nicht durchführbar. Aber die nächstliegende
Vorsichtsmaßnahme bei der Tierproduktion besteht in der gründlichen Reinigung und darin, den Nagern den Zutritt
zum Kraftfutter zu verwehren. Ferner bleibt festzuhalten, daß sich weibliche Nagetiere nur in Gegenwart von